Posts Tagged:ZPARTNER

Dynamische Befüllung von Variablen mit ABAP CDS

Einleitung In diesem Blog wird anhand eines einfachen Beispiels gezeigt, wie mittels ABAP CDS dynamisch Variablenwerte abgeleitet und auf einen Queryfilter angewendet werden können. Die Funktion ähnelt somit der Customer Exit Variable aus der klassischen SAP BW Anwendung. Daten und Zielsetzung Für dieses Szenario wurde eine Tabelle (ZTKST_DVU) mit Beispieldaten erzeugt, welche unter anderem die…

Read More →

Hierarchies in Core Data Services for ABAP Part 1: Annotation-based hierarchies

Introduction Business data is often hierarchically structured e.g. hierarchies of organizational units, a reporting hierarchy, hierarchies of financial accounts in the balance sheet, product hierarchies, product types and others. These hierarchical structures make it easier to get an overview, especially when analyzing and processing of larger amounts of data, by aggregating key figures to hierarchy…

Read More →

STEPZ @ ZPARTNER – Part 3

Unsere erste STEPZ-Challenge geht langsam zu Ende und es wurden schon fleißig Schritte gesammelt. Für einen modernen Look haben wir STEPZ im Dark Mode implementiert. Da der Dark Mode aber nicht jedem zusagt, gibt es für die User die Möglichkeit, die App in den Light Mode zu switchen. Die favorisierte Ansicht wird dann auch für…

Read More →

STEPZ @ ZPARTNER

Der Countdown läuft – noch eine Woche bis zum Ende unserer ZPARTNER-STEPZ Challenge. Obwohl nicht alle Teams mit einer Mount-Everest Expedition punkten können 😉 – wir bleiben dran und laufen, schwimmen, radeln, hula hupn… es bleibt spannend auf den letzten Schritten! Frei nach Erich Kästner: „Es gibt nichts gutes, außer man tut es“

STEPZ @ ZPARTNER Part 2

Unsere ZPARTNER-Challenge STEPZ geht in die zweite Woche! Es wird geschwommen, gelaufen, geradelt, gewandert … und in der SAP Analytics Cloud (SAC) Aktivitäten und Schritte erfasst. Um zu zeigen, wie das alles funktioniert, haben wir ein kurzes Video zusammengestellt. Viel Spaß dabei!

Teambuilding @ ZPARTNER

Letzte Woche traf sich das ZPARTNER-Team im wunderschönen Salzburg zum Teambuilding. Wir haben auf die gemeinsamen vergangenen Jahre zurückgeblickt, und erarbeitet was uns wichtig ist, um die zukünftigen Herausforderungen als Team zu meistern. Vielen Dank an Alle Mitarbeiter*innen für die wichtigen Inputs und Nathalie Karré für die tolle Unterstützung! Und zum Abschluss ging das Teambuilding…

Read More →

SAP Analytics Cloud (SAC) – Workspaces

General SAP Analytics Cloud is a powerful frontend and offers multiple options to collaborate between users.   Creating stories in SAC can be done in the user individual folders and then shared with specific users or teams.   Furthermore, there is the public folder structure where users are authorized to see/create/change stories depending on their authorization on…

Read More →

ZPARTNER @ Meeting 2022

Unser „Winter-/Sommermeeting“ 😉 dieses Jahr fand in St. Johann/Pongau statt. Am Vormittag ging es um die Entwicklung der ZPARTNER im letzten Jahr und einer Vorschau auf die kommenden Monate. Am Nachmittag beschäftigten wir uns mit den Schwerpunktthemen: SAC, S4/HANA Embedded Analytics, DWC und Planung . In Workshops wurde der aktuelle Status erhoben und die Pläne…

Read More →

ABAP CDS – EINE EINFÜHRUNG IN DAS THEMA „ANNOTATIONEN“

Einleitung Dieser kurze Beitrag stellt ein paar grundlegende Informationen zu ABAP CDS Annotationen vor und soll den Aufbau, die Eigenschaften sowie die Wirkungsweise von Annotationen im Kontext von ABAP CDS anhand von Beispielen etwas verdeutlichen. Aufgrund der Vielzahl an Annotationen und deren Möglichkeiten, stellt der Beitrag natürlich nur einen kleinen Ausschnitt des gesamten Spektrums dar.…

Read More →

SAC Analytic Application – Scripting for Beginners : Part 4 – How-to use results from charts

In the first part of this SAC Scripting blog series, I shorty explained how Master Data can be read and changed in SAC Analytic Application with the help of scripting. In the second part, I showed how Data Actions can be used in Analytic Application and how parameters can be dynamically defined and handed over…

Read More →

Back to Top